"Mut&Liebe" lebt nicht von der Tagesaktualität, sondern von den Geschichten, Kunst, Sport, Kultur, Vereinen, Firmen und den Menschen aus Offenbach am Main. Wir berichten über verborgene Orte, offene Türen und ausgezeichnete Projekte, aber auch von Missständen in unserer Stadt.

"Mut&Liebe" brauchen all jene, die etwas auf den Weg bringen wollen oder gebracht haben, selbständig sind oder es werden wollen, Vereine und Projekte ins Leben rufen, voran gehen oder hinterher, Meinungen haben und machen. Menschen, die den Mut haben etwas in Offenbach zu bewegen und Liebe zu dem zeigen, was sie für diese Stadt tun.

In “Mut&Liebe“ schreiben neben uns auch Gastautoren aus allen Bereichen des Stadtlebens zu einem Schwerpunktthema. Es gibt verschiedene Perspektiven in Offenbach und uns ist es wichtig diesen positiven, aber auch kritischen Stimmen eine Plattform zu bieten.

"Mut&Liebe" erscheint  4-mal im Jahr (März, Juni, September und Dezember) und ist ein Projekt leidenschaftlicher Offenbacher. Das Magazin ist derzeit kostenlos und finanziert sich durch Anzeigen und Kooperationen.

Wir danken allen Unterstützern für ihr Engagement!

Die Herausgeber Petra Baumgardt, Alexander Knöß und Wolfgang Malik.

Unsere App



 

 

 

 

 

Letzte Ausgabe

Zum Seitenanfang