Mut & Liebe 38/2021 Härtetest – Ein Jahr Corona

Liebe Leserinnen und Leser, Mit einer Rakete im Logo kann ja nichts mehr schiefgehen… Die Swing Jets aus Offenbach geben es vor: Durchstarten mit viel Power und guten Ideen – trotz alledem. Die meisten Mitglieder sind ihrem Swing-Tanz-Verein treu gebleiben und sprühen vor neuen Ideen. Wir haben uns umgeschaut nach mutigen Menschen, die sich in der Krise neu orientiert haben. Für die gerade jetzt der richtige Zeitpunkt war, etwas ganz anderes auszuprobieren. Neues entwickelt sich; Ideen, Mut und Solidarität sind gefragt. Auch die Unterstützungs-Kampagnen der Stadt Offenbach tragen dazu bei, die Situation zu bewältigen. Wir sprachen darüber mit Oberbürgermeister Felix Schwenke und auch über weiterführende Konzepte. Vor allen Dingen sollte sich aber jetzt jede und jeder solidarisch zeigen und sich impfen lassen, um die Pandemie zu bewältigen. Tatkräftige, direkte Solidarität zeigte auch der neue Verein ‘Offenbacher helfen’ bei der Unterstützung von Menschen in den Flutgebieten im Ahrtal. Wir haben großen Respekt für den persönlichen Einsatz und besonderen Dank gilt allen Unterstützer*innen. Wir hoffen nun auf einen entspannten Herbst und freuen uns auf unser 10 Jahre-Mut&Liebe-Jubiläum im Dezember, dass wir gerne mit Euch allen gemeinsam feiern möchten. Wir wünschen eine spannende Lektüre und bleibt zuversichtlich. Euer Mut&Liebe Team!